• In der Halbzeit

  • Vor dem Stadion

  • Die Gründer

  • Das Stadion

Hans-Jürgen Zell (Jahrgang 1966) verbringt eine Schulfahrt im Jahre 1983 in Bury St. Edmunds, eine Kleinstadt zwischen Norwich und Ipswich. Am Wochenende besteht die Möglichkeit zum Besuch eines Fußballspiels. Zu beiden Oberzentren gibt es am Samstag direkte Busverbindungen. Es ergibt sich, dass Norwich City ein Heimspiel hat, man empfängt Manchester United. Der Fußballtag im Osten Englands wirkt, der späte Ausgleich für die Canaries zum 3-3 tut da sein übriges.
 
Nach einer Anzeige in der Stadionzeitung gibt es zwei recht lang anhaltende Brieffreundschaften. Das noch fehlende Internet, kein durchgehender englischer Zweitligafußball im Kicker, macht die Informationsbeschaffung nicht eben einfacher.
  
 
   phoca thumb l 83 manch z vorne  phoca thumb l 83 manch z hinten   phoca thumb l 83 brieffreund
 
  
In der Saison 1992/93 belegt Norwich Platz 3 in der neu eingeführten Premier League und startet somit in der folgenden Saison 1993/94 im UEFA-Pokal.
Man spricht plötzlich über unseren Club. Am 15. September 1994 schlägt Norwich im Hinspiel Vitesse Arnheim zu Hause mit 3-0 Toren. Vierzehn Tage später gibts die Canaries endlich wieder live beim eher langweiligen torlosen Kick bei unseren holländischen Nachbarn. Wieso man uns kennt? Weil wir in der nächsten Runde die Bayern rausschmeißen werden. Im Olympiastadion gibts einen 2-1 Erfolg, an der Carrow Road spielen wir 1-1. Mission erfüllt! In Runde 3 ist Endstation gegen den späteren Cupsieger Inter Mailand, zwei Mal 0-1.  
 
arheim kartemuenchen z vorne  muenchen z hinten
 
 
Normalerweise mit ihrem Heimatclub SG Wattenscheid 09 auf Tour, unternehmen Hans-Jürgen Zell und P. J. im Jahre 2001 eine Fahrt zur Carrow Road, um alte Erinnerungen aufleben zu lassen, zu schauen, wie sehr die alte Liebe noch brennt. Neben dem Freitagspiel geht es am Samstag noch zu West Ham United.
 
Wieder zurück ist den Beiden klar, dass diese Fahrt kein Einzelfall gewesen sein kann. Sie gründen gemeinsam zu Jahresbeginn 2002 die "German Canaries", erstellen eine Webseite, um Gleichgesinnte im Internet ausfindig zu machen. Recht schnell geht ihnen Paul Standley ins Netz. In Wymondham bei Norwich geboren, seit den 1980ern in Köln zu Hause, mit Norwich natürlich als Fan, aber auch als Webmaster des "Fördervereins" der Jugend von Norwich City (FONCY) verbunden, gehört er praktisch von Beginn an zum Supporters Club.
 
Nach und nach finden sich immer mehr Fans und Symphatisanten. Eine Fahrt zur Carrow Road jeweils im Frühjahr des Jahres etabliert sich seit 2003 als "German Canaries Tour", zu der bis heute Uwe Bell (Eifel) und Marcel Gray (Schaffhausen, Schweiz) als ständige Mitfahrer gehören, während Mitbegründer P.J. heute nicht mehr mitreist. In 2014 durften wir zum ersten Male Freunde aus Österreich begrüßen.
 
Nachdem der Kontakt zu uns im Netz für zwei Jahre nur über Facebook möglich war, steht seit Februar 2015 wieder eine technisch aktuelle Homepage zu Verfügung. Durch unseren Freund Martin Schoenfeld, Mitfahrer in 2014, Inhaber von int4you,  konnte dieses dringend anstehende Projekt umgesetzt werden.